Lilo & Moder – Eine Freundin der gruseligen Art

Lilo & Moder – Eine Freundin der gruseligen Art

Autorin : Sarah M. Kempen

Illustratorin : Sabine Mielke

Verlag : Dragonfly

Seiten : 176

Alter : ab 8 Jahren

Endlich hat Lilo eine gute Freundin für sich gefunden, die sie nicht eklig findet, wie Yvette und die anderen es tun.

Aber halt, ihre neue Freundin Moder sieht ein bisschen komisch aus: Sie ist sehr blass und hat weiße Haare, nein, aber sie kann auch einen Schrank alleine tragen, ohne zu ermüden und!

Oh, Panik, ihr Arm fällt ab und sie dreht ihn einfach wieder an seinen Platz zurück! Nein, sie kann kein Mensch sein, sie und ihre Familie sind Zombies, echte Zombies.

Dieses Geheimnis darf nicht gelüftet werden, da die Menschen sie sonst aus der Stadt vertreiben würden.

Aber alles wird noch komplizierter, als sich herausstellt, dass Yvettes Mutter in Wirklichkeit eine Zombiejägerin ist.

Was wird mit der Zombie-Familie passieren und ist es überhaupt möglich, mit Zombies befreundet zu sein?

Ein wirklich schönes Buch! Ich habe es geliebt!

Schon das Cover lässt einen in eine gruselige Atmosphäre von Geistern, Vampiren und Zombies eintauchen.

Es ist sehr gut gemacht, mit vielen Details und passenden Farben. Und als ich anfing, das Buch zu lesen, wusste ich, dass ich die richtige Wahl getroffen hatte.

Der Schreibstil ist ausgezeichnet. Witzig, spannend undflüssig, und es gibt viele Bilder, mit denen man sich die Geschichte besser vorstellen kann. Auch die erwähnten Themen sind interessant. Neben der gruseligen Atmosphäre geht es auch um Freundschaft, Freunde, die sich gegenseitig unterstützen und vor allem um Mobbing und wie sehr es schaden kann. Aber auch hinter jedem Mobbing steckt ein Problem, unter dem der Mobber leidet. Manchmal ist es sogar zu traurig.

Dieses Buch hat mich sehr überzeugt. Ich gebe ihm 5 Sterne und empfehle es ab 8 Jahren.

Vielen Dank an Harpercollins Gruppe für das Exemplar.

Liebe Grüße, eure Eya!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.