Mystery Hunter (1). Die kriechende Gefahr

Mystery Hunter (1). Die kriechende Gefahr

Autor : Max Held

Illustrator : Philipp Ach

Verlag : Arena

Seiten : 144

Alter : ab 8 Jahren

Caspar erhält ein Päckchen ohne Absender.
Darin ist eine leuchtende Flüssigkeit!! Komisch!
Caspar und sein bester Freund Bob wollen herausfinden um was es sich in diesem Päckchen handelt.
Doch die Ereignisse überschlagen sich schnell und auf verdächtige Weise.
Und eine große Gefahr droht Los Angeles, von der niemand weiß, außer Caspar und Bob.
Es ist so ne Art Riesen-Leuchteschlange, und wenn sie aus dem See rauskommt….Ohje!
Caspar und Bob versuchen die Schlange an ihrem Platz zu halten. Aber das ist gar nicht so einfach.
Sie brauchen wahrscheinlich die Hilfe von Doc Seymour.
Werden sie die Gefahr stoppen können?
Von wem stammt das Päckchen eigentlich? Und welche Geheimnisse Doc Seymour noch verbirgt?


Ein spannendes Buch, das mich überzeugt hat.
Seit dem Cover erwartet man bereits ein Buch voller Geheimnisse und Überraschungen, Details und Gefahren, vor allem in Gegenwart der beiden Männer mit den dunklen Brillen.
Und das ist tatsächlich der Fall.
Caspar und sein Freund Bob erleben ein Abenteuer nach dem anderen, eines ist spannender als das andere, und sie geben nicht auf.
Sie gehen bis zum Äußersten und riskieren ihr Leben, um Los Angeles zu retten.
Ich finde beide extrem mutig und sie ergänzen sich gegenseitig, jeder mit seinen eigenen Qualitäten.
Im Buch gibt es viele schöne Bilder, die mit viel Liebe gezeichnet wurden.
Die Länge der Kapitel ist akzeptabel. Und das Ende des Buches bildet den Anfang eines zweiten Bandes, was ich großartig finde.
Ich freue mich auf weitere Abenteuer mit Casper und Bob, vor allem, weil viele Fragen in meinem Kopf unbeantwortet geblieben sind.
Ich bin zum Beispiel neugierig darauf, noch mehr über Caspars Vater zu erfahren.
Dieses Buch ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.
Ich gebe dem Buch 4 ⭐⭐⭐⭐
Vielen Dank an Arena Verlag für das Exemplar ❤️
Liebe Grüße, eure Eya 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.